Suche schließen

Aktuelles

Genom der Weißtanne entschlüsselt: Baumart für den Wald der Zukunft

Dank internationaler Zusammenarbeit ist es gelungen das Genom der Weißtanne (Abies alba) zu entschlüsseln. Dabei ist sie erst die sechste Nadelbaumart bei der dieser Durchbruch erziehlt wurde.

Dies ist umso wichtiger, da der Weißtanne im Zuge des Klimawandels wachsende Bedeutung für den zukünftigen Aufbau anpassungsfähiger Wälder zugesprochen wird. Vielerorts wird sie als eine Alternative zur wirtschaftlich bedeutsamen Fichte angesehen. Außerdem wird sie heute schon über die Grenzen ihres natürlichen Verbreitungsgebietes hianaus erfolgreich angebaut.

Das entschlüsselte Genom hilft dabei, die Züchtungsarbeit bei der Weißtanne zu erleichtern und in kürzeren Zeiträumen zu Ergebnissen zu gelangen.

Den gesamten Artikel finden Sie auf der Internetseite des Thünen-Instituts.

Schließen
Vorheriges Bild Nächstes Bild